Firmenchronik der Traditionsbäckerei Scheitle

Das Scheitle-Haus in alten Zeiten

Gründerehepaar Familie Lorenz Scheitle gründete bereits 1898 die Traditionsbäckerei und diese ist jetzt bereits bald in der 4. Generation der Familie Scheitle. Als im Sommer 1884 ein 12 1/2 jähriger Bauernbub in einem Dorf bei Türkheim eine Bäckerlehre anfängt, beginnt die Backtradition unseres Hauses.

Das Scheitle-Haus in alten Zeiten. Dieser Bub, mein Urgroßvater Lorenz Scheitle, ging nach seiner Lehre, wie damals üblich, auf Wanderschaft, um seine erlernten Fertigkeiten weiter zu vervollkommnen.

Eines Tages führte ihn sein Weg nach Günzach-Rohr. Hier am neuen Arbeitsplatz lernte er die Bäckerstochter Walburga Lederle kennen - und lieben. Mit ihr, meiner Urgroßmutter, baute er 1898 in Günzach eine neue Bäckerei.

Seit dieser Zeit wird in diesem Haus, oft noch nach mündlich überlieferten Geheimrezepten, köstliches Brot und anderes Backwerk hergestellt.

Zu unserem Credo gehört, daß ALLE Backwaren ausschließlich und ununterbrochen seit 1898 im Steinbackofen gebacken werden. In der behäbigen Wärme dieser althergebrachten Backweise entstehen Backwerke von unvergleichlichem Aroma.

Duftendes Brot und leckere, schmackhafte Kruste - mit unserer naturnahen handwerklichen Bäckerkunst werden auch Ihre Backträume wahr.

Wie sich die Zeiten ändern

Ihre Mitteilung an uns

Kontaktdaten

Bäckerei Scheitle
Ludwig Scheitle
Hauptstr. 15
D-87634 Günzach

Tel.: 0 83 72. 3 18
Fax: 0 83 72. 97 29 10

E-Mail:
baeckerei.scheitle@mnet-mail.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
05:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch:
05:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Freitag:
05:00 Uhr durchgehend bis 18:00 Uhr
Samstag:
05:00 Uhr bis 12:00 Uhr